Meine Themen

Die Klimaziele sind erreichbar und eine grosse Chance

Damit die hohe Lebensqualität in Zug erhalten bleibt, müssen wir schnell und konkret handeln. Die Klimaerwärmung wartet nicht auf uns. Jetzt zu investieren kommt günstiger. Je länger wir mit konkreten Schritten zur Erreichung der Klimaziele warten, desto härter trifft es uns alle. Mit nicht-erneuerbaren Energien fliessen zudem jährlich CHF 10 Milliarden (!) ins Ausland, und sie macht uns von den Öl-fördernden Ländern abhängig. Die Auswirkungen des Ukrainekriegs zeigen, was dies für uns bedeuten kann.

  •  Nehmen wir unsere Verantwortung jetzt wahr, auch gegenüber den nächsten Generationen
  • Erneuerbare Energien vermindern Risiken der Energieabhängigkeit

Biodiversität ist lebenswichtig

Artenvielfalt bei Insekten und Pflanzen ist die Grundlage unseres Lebens. In den letzten 30 Jahren sind jedoch auch bei uns bis zu 75% der Insektenmenge verschwunden. Das Insektensterben ist ein alarmierendes Zeichen für den allgemeinen Verlust an Biodiversität.

  •  Wir müssen die Artenvielfalt schützen und pflegen! Fördern wir eine naturverträgliche Landwirtschaft und nehmen wir unsere Verantwortung als Konsument:innen wahr!

Gleichstellung stärkt alle auch die Wirtschaft

Diversität ist nicht nur in der Natur, sondern auch in der Gesellschaft zentral. Gemischte Teams erbringen die besseren Resultate. Von tatsächlicher Gleichstellung profitieren alle: Frauen, Männer, Familien, die Politik und nicht zuletzt auch die Wirtschaft dank mehr Fachkräften.

  •  Fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf! Setzen wir endlich die Individualbesteuerung, die Lohngleichheit und ein faires Renten- und Sozialsystem um, das der heutigen Lebenswelt angepasst ist.

Soziale Gerechtigkeit gehört zur Demokratie

Eine funktionierende Demokratie basiert auf sozialer Gerechtigkeit: Eine Gesellschaft ist so stark wie ihr schwächstes Glied. Chancengleichheit kreieren ist wie Brücken bauen: Beides hilft Gräben überwinden, mit der anderen Seite in Kontakt treten und seinen Weg weitergehen.

  • Binden wir alle politischen Kräfte ein. Lassen wir niemanden zurück und erarbeiten tragfähige Lösungen, die allen dienen! Sorgen wir für genügen bezahlbaren Wohnraum, damit unsere jungen Familien nicht wegziehen müssen.

Gute Bildung ist entscheidend für Demokratie und Wirtschaft

Gute Bildung ist zentral für unsere Demokratie und die Wettbewerbsfähigkeit unserer Wirtschaft. Bildung stärkt und befähigt uns selbst. Dank Bildung verstehen wir unsere Welt besser und können so unsere Pflicht als Stimmbürger:innen wahrnehmen. Genug gut ausgebildete Fachkräfte zu haben ist ein Muss, damit der Kanton Zug und die Schweiz ihre Standortattraktivität bewahren können.

  •  Tragen wir Sorge zu unserem dualen Bildungssystem! Fördern wir lebenslanges Lernen, beispielsweise mit Bildungsgutscheinen und einem wirksamen Stipendienwesen.

Nachhaltige Wirtschaft sichert Arbeitsplätze

Klimaneutrale Firmen haben gegenüber ihrer Konkurrenz je länger je mehr Vorteile. Ein hoher CO2-Austoss wird riskant und führt zu immer höheren Kosten, da der Preis für fossile Energien markant stark ansteigen wird. Auch Atomstrom ist wegen den hohen Versicherungs- und Rückbaukosten nicht mehr konkurrenzfähig. Eine nachhaltige und innovative Wirtschaft ist ein Wettbewerbsvorteil und sichert Arbeitsplätze.

  •  Investieren wir jetzt in eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft, im Interesse der Umwelt und unserer Arbeitsplätze!